Möhren-Kartoffel-Fenchel-Bébébrei (ab 5. Monat)

Zubereitung
Ein idealer Brei für den Start in die Beikost

Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, in eine Pfanne mit dem Wasser geben, Deckel drauf und Herdplatte einschalten. Karotten schälen, Fenchel waschen und beides in 2cm grosse Stücke schneiden. Die Kartoffeln nach dem Aufkochen reduzieren, das geschnittene Gemüse auf die Kartoffeln verteilen, Haferflocken beigeben und für ca. 10 Minuten weiterkochen. Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt in einen Mixer geben, zusammen mit dem Öl und den Algen. Bei Bedarf noch etwas Wasser beigeben, sodass die Konsistenz feiner wird.

Wenn ihr Kind sich erst an Breikost gewöhnen muss, beginnen Sie erst nur mit Kartoffeln, Karotten, Fenchel und Öl. Wenn sich das Kind diesen Brei gewöhnt hat, können Sie alsdann Haferflocken sowie die Noriflocken beizugeben. Erst in der Zusammensetzung aller aufgeführten Zutaten kann der Brei eine Muttermilch-Mahlzeit ersetzen.

Zutaten

  • 50g Kartoffeln
  • 50g Karotten
  • 50g Fenchel
  • 50 ml Wasser
  • 1 EL Haferflocken (entspricht ca. 20g)
  • 1 EL Rapsöl oder mit DHA angereichtertes Öl
  • 1 Msp. Norialgenflocken

Scroll to Top