Focacchia mit Tomaten

Zubereitung

Rosmarin, das Olivenöl und Salz in einem Mixer fein mixen. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und in 3 dl Wasser einweichen. Die Hefe in 2 dl Wasser auflösen, dann Mehl und ein Drittel der Rosmarin-Olivenöl-Mischung beigeben, restliche Zutaten beigeben. Den Teig gut kneten, bis ein nicht mehr klebriger jedoch luftiger Teig entsteht. Klebt der Teig zu stark, kann noch mehr Weizenmehl beigemengt werden. Den Teig an einem warmen Ort, zugedeckt um das Doppelte aufgehen lassen. Ein Backofenblech mit Olivenöl ausfetten und den Teig darauf verteilen. Den Teig mit einem weiteren Drittel der Rosmarin-Olivenöl-Mischung bestreichen. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Blech in Ofenmitte schieben und so ca. 35 Minuten backen. Wenn das Blech aus dem Ofen kommt mit dem letzten Drittel der Rosmarin-Olivenöl-Mischung bestreichen – fertig.

Zutaten

für 4 Personen (2 kg) berechnet

  • 2 kg Weissmehl
  • 3 Würfel Hefe (frisch) à 40 g
  • 14 – 20 Stück getrocknete Tomaten
  • 3 dl Olivenöl
  • 5 TL Salz
  • 3 TL Rosmarin (getrocknet oder frisch)
  • 1 L Wasser
Scroll to Top